alle bekannten Geschlechtskrankheiten von A bis Z
Home

Zytomegalie

Informationen zur Geschlechtskrankheit "Zytomegalie"

Bei der Zytomegalie handelt es sich um eine Viruserkrankung, die gerade vor der Geburt und um die Geburt herum, auftreten kann. Diese Erkrankung erscheint oft bei Menschen, deren Abwehrkräfte geschwächt sind oder aber bei Neugeborenen. Die Babys können sich bereit in der Schwangerschaft anstecken.

Die Symptome sind oft Sprachstörungen, Innenohrschwerhörigkeit oder frühkindliche Hirnschäden. Nach der Geburt können sich die Neugeborenen durch die Muttermilch oder den Speichel anstecken.

Auch Menschen die beispielsweise an einer HIV - Erkrankung oder an bösartigen Tumoren erkrankt sind, sind häufig betroffen.


Werbung

PARTNER
Kindernamen
Dinosaurier

(c) 2008 by geschlechts-krankheiten.com Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum